Startseite / Mitarbeiter und Karriere / Die Berufsfachschule für Ge... / Das Leitbild der Berufsfachschule

Das Leitbild der Berufsfachschule

5856

Gesundheits- und Krankenpflege ist lebendige Beziehungsarbeit und setzt hohes fachliches Können, soziale Kompetenzen und organisatorisch-methodische Fähigkeiten voraus.

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen arbeiten verantwortungsbewusst, selbständig und teamorientiert.

In ihrem Arbeitsbereich sind sie mit verschiedenen Berufsgruppen vernetzt, sie wahren die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden, sind in beratender Funktion tätig und orientieren sich an modernen Pflege- und Qualitätsstandards.

Das Arbeitsgebiet von Gesundheits- und Krankenpfleger/innen umfasst viele Bereiche und Einsatzgebiete wie:

  • Akutkliniken
  • Rehabilitationskliniken
  • Tageskliniken
  • alle Einrichtungen der Altenpflege- und Altenhilfe wie Seniorenheime, Sozialstationen, Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Psychiatrie/Gerontopsychiatrie
  • ambulante Betreuungsstellen
  • medizinische Zentren und Praxen
  • Forschung und Beratung

 

Das Berufsbild

Wenn Sie die Chance zur Fort- und Weiterbildung nutzen, eröffnen sich interessante berufliche Perspektiven, z.B. im Bereich der Intensiv- und Anästhesiemedizin, der Psychiatrie, der Anleitungsfunktion (Praxisanleiter/in), der verschiedenen Führungsebenen (Stationsleitung, Pflegedienstleitung).

Gesundheits- und Krankenpfleger können (auch ohne Abitur) nach dreijähriger Berufserfahrung ein Studium an den Fachhochschulen z.B. in den Fachrichtungen Pflegewissenschaft, Pflegemanagement oder Pflegepädagogik absolvieren.